Gebäudeschäden durch Explosionswirkungen


Notice: Undefined index: HTTP_REFERER in /home/bbsingch/public_html/bbsing/wp-content/plugins/inhaltstypen/inhaltstypen.php on line 138

Terrorangriffe können eine relevante Bedrohung für Infrastruktureinrichtungen darstellen. Anschläge mit Explosivstoffen sind dabei auf Grund der grossen mechanischen sowie auch psychologischen Wirkungen ein von Terroristen bevorzugtes Mittel. Die Gefährdungen und Wirkungen von Sprengsätzen – im englischen Sprachgebrauch als IED (Improvised Explosive Device) bezeichnet – lassen sich mit Hilfe eines von der Studiengruppe Schutz Infrastruktur Militär (SG SIM) erarbeiteten Handbuchs abschätzen. Die Studiengruppe von armasuisse Immobilien ist das Fachkompetenzzentrum für den baulichen Schutz gegen Waffenwirkungen.

Schuler, D., Jaun, M.: Gebäudeschäden durch Explosionswirkungen, STA Flash 01/2016, Schweizerische Gesellschaft für Technik und Armee STA, Bern, Juli 2016

Download (PDF-Datei, 1 MB)

Zurück